Datenschutzerklärung und Verwendung von "Cookies" im Online-Shop www.mongolian.pl

Allgemeine Information

Dieses Dokument definiert die Regeln der Datenschutzrichtlinie im Online-Shop (im Folgenden als "Online-Shop" bezeichnet). Der Administrator des Online-Shops ist Szymon Tomaszewski. Das Geschäft ist eingetragen in das Unternehmerregister der Zentralerfassung Wirtschaftstätigkeit, geführt vom, Steuernummer: DE342752857, Lageradresse: Johannes-R.-Becher-Straße 29, 02827 Görlitz.

Die mit Großbuchstaben verwendeten Wörter haben die in den Bestimmungen dieses Online-Shops angegebene Bedeutung.

Vom Administrator des Online-Shops erhobene personenbezogene Daten werden gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.4.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der RL 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung - DS-GVO) verarbeitet.

Der Administrator des Online-Shops unternimmt besondere Anstrengungen, um die Privatsphäre und Informationen zu schützen, die ihm in Bezug auf die Kunden des Online-Shops zur Verfügung gestellt werden. Der Administrator wählt mit gebührender Sorgfalt geeignete technische Maßnahmen aus und wendet diese an, einschließlich Programmier- und Organisationsmaßnahmen, um den Schutz der verarbeiteten Daten zu gewährleisten. Insbesondere schützt er die Daten vor unbefugter Bereitstellung, Offenlegung, Verlust und Zerstörung, unbefugter Änderung sowie vor Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht.

Der Empfänger der Nutzungsmöglichkeit der auf der Website verfügbaren Waren und Dienstleistungen sind keine Kinder unter 16 Jahren. Der Administrator für personenbezogene Daten sieht keine absichtliche Erhebung von Daten über Kinder unter 16 Jahren vor.

Personenbezogene Daten

Verantwortlicher für personenbezogene Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist:

Szymon Tomaszewski

In Bezug auf Ihre persönlichen Daten können Sie den Datenverwalter kontaktieren:

über E-Mail: mongolian@mongolianshop.de

Vertreter des Administrators für personenbezogene Daten

Der Administrator für personenbezogene Daten hat einen Vertreter ernannt, der ihn im Rahmen der Verpflichtungen aus der DSGVO vertritt.

Der Vertreter des Administrators für personenbezogene Daten ist:

In Bezug auf Ihre persönlichen Daten können Sie sich an den Vertreter des Administrators für persönliche Daten wenden, indem Sie:

Datenschutzbeauftragter (DPO)

Der Administrator für personenbezogene Daten hat den Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO) ernannt, an den Sie sich bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten wenden können, indem Sie:

Zwecke und rechtliche Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Administrator für personenbezogene Daten verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke und Bereiche:

    • zum Ergreifen von Maßnahmen, bevor Sie den Vertrag auf Ihre Anfrage hin abschließen (z. B. Einrichtung eines Kontos), d. h. Daten, die im Registrierungsformular im Online-Shop angegeben sind, d. h. E-Mail-Adresse und festgelegtes Passwort, Geschlecht; wenn die Registrierung des Kontos über einen externen Authentifizierungsdienst (z. B. Google+, Facebook) erfolgt ist, erfassen wir Ihren Vor- und Nachnamen. Wenn Sie sich beim Kauf der Waren registrieren, erfassen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie die Daten, die zum Zweck der Auftragserfüllung bereitgestellt werden wie Lieferadresse um Dienstleistungen zu erbringen, für die ein Konto erforderlich ist, z. B.: Führen eines Bestellverlaufs, Informieren über den Status der Bestellung; wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten auf dem Konto und beim Kauf der Waren.

    • um Dienstleistungen bereitzustellen, für die kein Konto erstellt und keine Waren gekauft werden müssen, d.h. zum Durchsuchen von Websites des Online-Shops, der Warensuchmaschine, verarbeiten wir personenbezogene Daten zu Ihrer Aktivität im Online-Shop, d.h. Daten bezüglich der Waren, die Sie durchsuchen, Daten zur Sitzung Ihres Geräts, zum Betriebssystem, Browser, Standort und zur eindeutigen ID, IP-Adresse;

    • um den Vertrag über den Verkauf der Waren (z. B. Lieferung der bestellten Waren) zu erfüllen, verarbeiten wir die von Ihnen beim Kauf der Waren angegebenen personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Adressdaten, Zahlungsdetails, und wenn Sie einen Kauf über das Konto tätigen, zusätzlich das festgelegte Passwort;

    • zum Zweck der Statistikenerstellung über die Nutzung einzelner im Online-Shop verfügbarer Funktionen, zur Erleichturung der Nutzung des Online-Shops und zu Gewährleistung der IT-Sicherheit des Online-Shops, verarbeiten wir personenbezogene Daten zu Ihren Aktivitäten im Online-Shop und zur verbrachten Zeit auf jeder der Unterseiten im Online-Shop, zu Ihrem Suchverlauf, Standort, Ihrer IP-Adresse, Geräte-ID, sowie Daten zu Ihrem Webbrowser und Betriebssystem;

    • um Ansprüche geltend zu machen, zu untersuchen und durchzusetzen und sich gegen Ansprüche in Gerichtsverfahren und anderen Vollstreckungsbehörden zu verteidigen, können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die beim Kauf von Waren oder bei der Einrichtung eines Kontos angegeben wurden, sowie andere Daten, zum Nachweis des Bestehens eines Anspruchs oder die sich aus einer gesetzlichen Anforderung, einer gerichtlichen Anordnung oder einem anderen rechtlichen Verfahren ergeben;

    • um Reklamationen, Beschwerden und Anfragen zu bearbeiten und Kundenfragen zu beantworten, verarbeiten wir die von Ihnen im Kontaktformular, in Reklamationen, Beschwerden und Anfragen angegebenen personenbezogenen Daten oder zum Zweck des Beantwortens von Fragen enthalten in einer anderen Form und einige personenbezogene von Ihnen im Konto bereitgestellte Daten sowie Daten bezüglich der Warenbestellung und anderer Dienstleistungen, die Ursache für die Reklamation, Beschwerde oder Anfrage sind, sowie Daten, die in den der Reklamaton, Beschwerde und Anfrage beigefügten Dokumenten enthalten sind

    • zum Zwecke der Vermarktung unserer Waren und Dienstleistungen sowie unserer Kunden und Partner, einschließlich Remarketing, zu diesem Zweck  verarbeiten wir die von Ihnen bei der Erstellung des Kontos und seiner Aktualisierung angegebenen personenbezogenen Daten sowie Daten zu Ihren Aktivitäten im Online-Shop, einschließlich Bestellungen, über Cookies registriert und gespeichert, insbesondere Bestellverlauf, Suchverlauf, Klicks im Online-Shop, Anmelde- und Registrierungsdaten, Verlauf und Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Kommunikation mit Ihnen. Beim Remarketing verwenden wir Daten über Ihre Aktivitäten, um Sie mit unseren Marketing-Botschaften außerhalb des Online-Shops zu erreichen, und nutzen zu diesem Zweck die Dienste externer Lieferanten. Diese Dienste bestehen darin, unsere Nachrichten auf anderen Websites als dem Online-Shop anzuzeigen. Details zu diesem Thema finden Sie in den Aufzeichnungen zu Cookies.

    • um Wettbewerbe und Treueprogramme zu organisieren, d. h. Benachrichtigungen über gesammelte Punkte, Benachrichtigungen über den Gewinn und die Werbung für unser Angebot, verwenden wir Ihre im Konto angegebenen persönlichen Daten und bei der Registrierung für ein Wettbewerbs- oder Treueprogramm. Detaillierte Informationen zu diesem Thema werden jedes Mal in Bezug auf die Teilnahme an einem bestimmten Wettbewerb oder Treueprogramm bereitgestellt.

    • um den Markt und die Meinungen von uns oder unseren Partnern zu recherchieren, d. h. Informationen über die Bestellung, Ihre Daten, im Konto oder beim Kauf der Waren angegeben, die E-Mail-Adresse. Die im Rahmen von Marktforschung und Meinungsumfragen erhobenen Daten werden von uns nicht für Werbezwecke verwendet. Detaillierte Anweisungen finden Sie in den Informationen zur Umfrage oder an dem Ort, an dem Sie Ihre Daten eingeben.

Kategorien zutreffender personenbezogener Daten

Der Datenverwalter verarbeitet die folgenden Kategorien zutreffender personenbezogener Daten:

Kontaktdetails;

Daten zur Aktivität im Online-Shop;

Daten zu Bestellungen im Online-Shop;

Daten zu Reklamationen, Beschwerden und Anfragen;

Daten zu Marketingdienstleistungen.

Freiwillige Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch Sie ist freiwillig und eine Voraussetzung für die Dienstleistung durch den Administrator für personenbezogene Daten über den Online-Shop.

Dauer der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Ausführung von Bestellungen, Dienstleistungen, Marketingaktivitäten und anderen für den Kunden erbrachten Dienstleistungen erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden in folgenden Fällen gelöscht:

    • wenn die betroffene Person ihre Entfernung beantragt oder die erteilte Einwilligung widerruft;

    • wenn die betroffene Person länger als 10 Jahre keine Maßnahmen ergreift (inaktiver Kontakt);

    • nach Erhalt der Information, dass die gespeicherten Daten veraltet oder ungenau sind.

Einige Daten im Bereich: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname können für die nächsten 3 Jahre zu Beweiszwecken, zur Berücksichtigung von Reklamationen, Beschwerden und Ansprüchen im Zusammenhang mit den vom Online-Shop bereitgestellten Diensten gespeichert werden. Diese Daten werden nicht für Marketingzwecke verwendet.

Daten betreffend die Warenbestellungen und kostenpflichtige Dienstleistungen, Wettbewerbe und Treueprogramme werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab dem Lieferdatum der Bestellung gespeichert.

Daten von nicht angemeldeten Kunden speichern wir für den Zeitraum, der dem Lebenszyklus von Cookies entspricht, oder bis sie vom Kunden auf dem Gerät des Kunden gelöscht werden.

Ihre persönlichen Daten zu Vorlieben, Verhaltensweisen und Auswahl von Marketinginhalten können als Grundlage für automatisierte Entscheidungen zur Ermittlung der Verkaufschancen des Online-Shops verwendet werden.

Empfänger personenbezogener Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfängerkategorien weiter:

staatliche Behörden, z. B. die Staatsanwaltschaft, die Polizei, PUODO, der Präsident des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz, wenn sie uns darum bitten,

Dienstanbieter, die wir beim Betreiben des Online-Shops beanspruchen, z. B. um eine Bestellung auszuführen. Abhängig von den vertraglichen Vereinbarungen und Umständen handeln diese Unternehmen in unserem Namen oder definieren unabhängig die Ziele und Arten ihrer Verarbeitung. 

Rechte der betroffenen Person

Nach der DSGVO haben Sie das Recht:

Zugriff auf Ihre persönlichen Daten anzufordern;

die Berichtigung Ihrer persönlichen Daten anzufordern;

die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu beantragen;

zu Forderung auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten;

Einwände gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erheben;

auf Forderung zur Übermittlung personenbezogener Daten.

Der Administrator für personenbezogene Daten informiert Sie unverzüglich - und auf jeden Fall innerhalb eines Monats nach Eingang der Forderung - über die im Zusammenhang mit Ihrer Forderung ergriffenen Maßnahmen. Falls erforderlich, kann die monatliche Frist aufgrund der Komplexität der Forderung oder der Anzahl der Forderungen um weitere zwei Monate verlängert werden.

In jedem Fall informiert Sie der Administrator für personenbezogene Daten innerhalb eines Monats nach Eingang der Forderung über eine solche Verlängerung und gibt die Gründe für die Verzögerung an.

Das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten (Artikel 15 der DSGVO)

Sie haben das Recht, vom Administrator für personenbezogene Daten Informationen darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Wenn der Administrator Ihre persönlichen Daten verarbeitet, haben Sie das Recht auf:

    • Zugang zu personenbezogenen Daten;

    • Informationen über den Verarbeitungszweck, die Kategorien der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten, über die Empfänger oder Empfängerkategorien dieser Daten, den geplanten Zeitraum der Speicherung Ihrer Daten oder die Kriterien zur Bestimmung dieses Zeitraums, über Ihre Rechte aus der DSGVO und das Klageeinreichungsrecht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Quelle dieser Daten, über die automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich der Profilerstellung und über die Sicherheitsmaßnahmen, die im Zusammenhang mit der Übermittlung solcher Daten außerhalb der Europäischen Union angewendet werden;

    • Erlangung einer Kopie Ihrer persönlichen Daten.

 

Wenn Sie Zugriff auf Ihre persönlichen Daten anfordern möchten, senden Sie Ihre Anforderung bitte an: mongolian@mongolianshop.de

Das Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten (Artikel 16 der DSGVO)

Wenn Ihre persönlichen Daten falsch sind, haben Sie das Recht, den Administrator aufzufordern, Ihre persönlichen Daten unverzüglich zu korrigieren.

Sie haben auch das Recht, den Administrator aufzufordern, Ihre persönlichen Daten zu ergänzen.

Wenn Sie die Korrektur oder Ergänzung Ihrer persönlichen Daten beantragen möchten, senden Sie Ihre Anforderung bitte an: mongolian@mongolianshop.de

Wenn Sie sich im Online-Shop registriert haben, können Sie Ihre persönlichen Daten nach dem Anmelden im Online-Shop selbst korrigieren und vervollständigen.

Das Recht zum Löschen personenbezogener Daten, sogenanntes "Recht, vergessen zu werden" (Artikel 17 der DSGVO)

Sie haben das Recht, den Administrator für personenbezogene Daten aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn:

    • Ihre personenbezogene Daten sind für Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich.

    • Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung in dem Umfang widerrufen, in dem personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet wurden.

    • Ihre persönlichen Daten wurden rechtswidrig verarbeitet.

    • Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings, einschließlich der Profilerstellung, in dem Umfang widersprochen, in dem die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Direktmarketing zusammenhängt.

    • Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verarbeitung widersprochen, die zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse ausgeführten Aufgabe erforderlich ist, oder der Verarbeitung, die für Zwecke erforderlich ist, die sich aus den berechtigten Interessen des Administrators personenbezogener Daten oder eines Dritten ergeben.

Trotz der Aufforderung zur Löschung personenbezogener Daten kann der Administrator personenbezogener Daten Ihre Daten weiter verarbeiten, um Forderungen zu ermitteln, geltend zu machen oder zu verteidigen, über die Sie informiert werden.

Wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten beantragen möchten, senden Sie Ihre Anforderung bitte an: mongolian@mongolianshop.de

Das Recht, eine Forderung auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu stellen (Artikel 18 der DSGVO)

Sie haben das Recht auf Forderung der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn:

    • Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Frage stellen - der Administrator der personenbezogenen Daten beschränkt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen Zeitraum, in dem die Richtigkeit dieser Daten überprüft werden kann;

    • die Verarbeitung Ihrer Daten rechtswidrig ist und Sie anstatt des Löschens der  personenbezogenen Daten die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern;

    • Ihre persönlichen Daten nicht mehr zum Zwecke der Verarbeitung benötigt werden, sondern zur Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung Ihrer Forderungen;

    • wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben - bis festgestellt wird, ob die berechtigten Interessen des Administrators für personenbezogene Daten denen in Ihrem Widerspruch angegebenen Gründen übergeordnet sind.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränken möchten, senden Sie Ihre Anforderung bitte an: mongolian@mongolianshop.de

Das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen (Artikel 21 der DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich der Profilerstellung, im Zusammenhang mit Folgendem zu widersprechen:

    • Verarbeitung, die zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse ausgeführten Aufgabe erforderlich ist, oder Verarbeitung, die für Zwecke erforderlich ist, die sich aus den berechtigten Interessen ergeben, die der Administrator personenbezogener Daten oder ein Dritter verfolgt;

    • Verarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen möchten, senden Sie Ihre Anforderung bitte an: mongolian@mongolianshop.de

Recht auf Forderung von Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten vom Administrator personenbezogener Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Administrator personenbezogener Daten zu senden.

Sie können auch verlangen, dass der Administrator für persönliche Daten Ihre persönlichen Daten direkt an einen anderen Administrator sendet (sofern dies technisch möglich ist).

Wenn Sie die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten verlangen wollen, senden Sie Ihre Anforderung bitte an: mongolian@mongolianshop.de

Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen.

Der Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf erfolgte.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widerrufen möchten, melden Sie Ihre Anforderung an: mongolian@mongolianshop.de oder verwenden Sie die entsprechenden Funktionen im Konto.

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Arbeitsortes oder Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

In Deutschland ist das Aufsichtsorgan im Sinne der DSGVO die jeweilige Aufsichtsbehörde des Bundeslandes mit dem zuständigen Landesschutzbeaftragten.

Cookies

Allgemeine Information

Beim Surfen auf den Websites des Online-Shops werden Cookies-Dateien verwendet, im Folgenden als "Cookies" bezeichnet, d.h. kleine Textinformationen, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Shops auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihre Verwendung zielt auf den korrekten Betrieb der Online-Shop-Websites ab.

Mit diesen Dateien können Sie die von Ihnen verwendete Software identifizieren und den Online-Shop individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Cookies enthalten normalerweise den Namen der Domain, aus der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Gerät und den zugewiesenen Wert.

Sicherheit

Die von uns verwendeten Cookies sind für Ihre Geräte sicher. Insbesondere ist es nicht möglich, dass Viren oder andere unerwünschte Software oder Malware über Cookies auf Ihre Geräte gelangen.

Arten von "Cookies"

Wir verwenden zwei Arten von Cookies:

Sitzungscookies: Sie werden auf Ihrem Gerät gespeichert und bleiben dort bis zum Ende der Browsersitzung. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Speicher Ihres Geräts gelöscht. Der Mechanismus von Sitzungscookies ermöglicht nicht die Erfassung persönlicher Daten oder vertraulicher Informationen von Ihrem Gerät.

Persistente Cookies: Sie werden auf Ihrem Gerät gespeichert und bleiben dort, bis sie gelöscht werden. Das Beenden der gegebenen Browsersitzung oder das Ausschalten des Gerätes, verursacht nicht deren Löschen von Ihrem Gerät. Der Mechanismus für dauerhafte Cookies ermöglicht nicht die Erfassung personenbezogener Daten oder vertraulicher Informationen von Ihrem Gerät.

Ziele

Wir verwenden auch "Cookies" von externen Akteuren für folgende Zwecke:

    • Konfiguration des Online-Shops;

    • Vorlage der Übereinstimmungsbescheinigung über die Website solidregulamin.pl, deren Administrator GP Kancelaria Poniatowska-Maj Strzelec-Gwóźdź sp. S. mit Sitz in Krakau ist, die Datenschutzrichtlinie ist unter folgendem Link verfügbar: - http: // solidnyregulamin.pl/polityka -privacy /;

    • Erstellen von Statistiken, die helfen, zu verstehen, wie die Kunden des Online-Shops Websites verwenden, was die Verbesserung deren Struktur und Inhalts ermöglicht mithilfe von Google Analytics-Analysetools, deren Administrator Google Inc mit dem Sitz in den USA ist, die Datenschutzbestimmungen von Google ist unter den folgenden Links zugängig: http : //www.google.com/intl/pl/policies/privacy/, http://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/partners/;

    • Bestimmen des Kundenprofils, zwecks Anpassung der in Werbenetzwerken angezeigten Materialien, mithilfe des Online-Werbetools von Google Adwords, dessen Administrator Google Inc. ansässig in den USA ist, die Google-Datenschutzrichtlinie ist unter den folgenden Links verfügbar: http://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/, <http://www.google.com/intl/pl/policies /> Datenschutz / Partner /.

    • Popularisierung des Online-Shops über das soziale Netzwerk Facebook.com, dessen Administrator Facebook Inc. mit dem Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland ist, die Facebook-Datenschutzrichtlinie ist unter folgendem Link zugängig: https://www.facebook.com/help/cookies/.

    • Popularisierung des Online-Shops über das soziale Netzwerk Instagram.com, dessen Administrator Instagram LLC ansässig in den USA, Instagram.com-Datenschutzrichtlinie ist unter folgendem Link verfügbar: https://help.instagram.com/155833707900388.

Um die Benutzerregeln von Cookies kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien der oben genannten Unternehmen zu lesen.

Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere dem Google-Netzwerk, verwendet werden, um an Ihre Präferenzen angepasste Werbung anzuzeigen. Zu diesem Zweck können Informationen über Ihre Navigationsweise im Web oder Benutzerzeit der Internetseite gespeichert werden.

Um Informationen  zu Ihren Präferenzen anzuzeigen und zu bearbeiten, die vom Google-Werbenetzwerk erfasst werden, können Sie das unter https://www.google.com/ads/preferences/ bereitgestellte Tool verwenden.

Mithilfe der Webbrowser-Einstellungen oder der Dienstkonfiguration können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit selbstständig ändern und die Bedingungen für deren Speicherung und Zugriff auf Ihr Gerät über Cookies festlegen. Sie können diese Einstellungen so ändern, dass die automatische Verarbeitung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers blockieren wird oder sie jedes Mal darüber informieren werden, wenn sie auf Ihrem Gerät abgelegt werden. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Umgangsweisen mit Cookies finden Sie in den Einstellungen Ihrer Software (Webbrowser).